25. Februar 2015

Dallas ist zugefroren!

Hallöchen,







Ich melde mich weil wir Montag und Dienstag keine Schule hatten! Weil die Temperaturen sehr abgestürzt sind und es dann geregnet hat sind die Straßen zugefroren. In Texas haben die Autos keine Winterräder und können dann nicht mehr fahren. Sonntag Abend hat meine Schuldistrikt angekündigt zu schließen (allerdings erst gegen 23 Uhr!!) und tatsächlich, als wir Montag morgen aufgewacht sind, gab es eine zentimeterdicke Schicht Eis überall. Mein Gasteltern sind auch nicht auf Arbeit gegangen und so haben wir uns alle einen schönen Tag gemacht. Für Dienstag war es zwar wärmer gemeldet, aber erst ab Mittag, deswegen wurde 18 Uhr angekündigt, dass die Schulen auch Dienstag geschlossen werden. Ich fand nicht dass das nötig gewesen wäre, denn Dienstag war das ganze Eis wieder getaut - wir konnten uns einen noch schöneren Tag machen, weil wir dieses Mal raus konnten.

Natürlich habe ich mich über die freien Tage gefreut, aber in den USA gibt es die Tage nicht wirklich frei - man muss sie später nachholen! Die Schule hat 2 Schneetage im Kalender, diese hat man frei wenn es keinen Schnee gibt. Wenn man aber wann anders zu Hause bleibt, so wie jetzt, dann muss man an diesen Schneetagen in die Schule kommen. Falls man mehr als 2 Tage Ausfall hat, dann müssen die verpassten Tage trotzdem nachgeholt werden - das kann sogar darin enden, dass man Samstags für ein paar Stunden in die Schule muss. Deswegen hoffe ich, dass wir keine weiteren Tage Ausfall wegen Wetter haben, denn ich habe wirklich keine Lust mein Wochenende zu verlieren. 

Wie gesagt, wir hatten ein paar schöne Tage zu Hause und ich freue mich, dass ich nur 3 Tage vor mir habe bevor Wochenende ist ;)

PS: Ich hoffe mein Deutsch klingt nicht allzu komisch, denn manchmal muss ich wirklich überlegen wie ich schreiben kann - das Englisch hat eindeutig übergegriffen.

Grüße nach Deutschland!

Eddy


5. Februar 2015

It's been one month already!

Ich habe gemerkt, dass es schon wieder einen Monat her ist seit ich meinen Post über Silvester geschrieben habe. Eigentlich will ich mich ja jeden Monat melden, aber die letzten 4 Wochen waren einfach nicht sonderlich aufregend:

Nach Weihnachten und Neujahr mussten sich alle wieder an das Schulleben gewöhnen, in den Alltag hereinkommen. Statt US Government (Politik) habe ich jetzt Psychologie belegt, das ist allerdings ein totaler Witz. Ich glaube nicht, dass der Lehrer jemals etwas damit zu tun gehabt hat, weil er grundsätzlich keine Ahnung hat und uns allen A's gibt ohne das wir etwas machen müssen.

Allgemein ist Schule langweiliger als zuvor - ich habe eigentlich nur 3 Stunden wo wir wirklich etwas machen, der Rest ist nur rumsitzen und warten, was mich etwas ungeduldig macht, weil es wirklich langweilig ist und mein Handy-Akku auch nicht ewig hält. Aber vielleicht wird es in ein paar Wochen wieder etwas interessanter, mit mehr Herausforderung.

An den Wocheneden machen wir eigentlich immer etwas schönes, aber ich beurteile es als "nicht wichtig genug um darüber einen Post zu schreiben ;)"

Wie auch immer, ich bin noch am Leben, mir geht es sehr gut, ich fühle mich wie zu Hause und habe Spaß. Englisch läuft super!

Das nächste Ereignis was ansteht ist "Spring Break" welche vom 09. bis 13. März geht (mein Geburtstag ist am 11. März, also in den Ferien :)) Ich werde mich auf jeden Fall danach melden, vielleicht sogar noch einmal davor.

Aber bis dahin, lasst es euch allen gut gehen! Genießt den Winter, denn den habe ich hier nicht (Letzte Woche 25°C, diese Woche abgekühlt auf 4°C, nächste Woche vielleicht wieder warm, wer weiß das schon, es ist sehr abwechslungsreich) .

Liebe Grüße! Euer Eddy.

PS: Wie ihr vielleicht bemerkt habt habe ich einen neuen Countdown eingefügt, der anzeigt wann mein Flieger zurück nach Deutschland abhebt, denn dieser Flug ist gebucht und bestätigt :)