2. Juni 2015

San Antonio; Update

Sorry das ich mich erst heute melde, die letzten Wochen waren sehr hektisch. Vorletztes Wochenende haben wir in San Antonio verbracht, der Montag darauf (25.05.) war Memorial Day, zum Andenken der Kriegsveterane, welcher ein Feiertag war. Über das Wochenede haben wir die Familie meines Gastvaters besucht und sind von einem Haus zum anderen gefahren, weswegen wir es tatsächlich nicht geschafft haben nach Downtown zu fahren, aber das war nicht  so schlimm weil wir es ja über Weihnachten schon gesehen haben.  Das Wochenende war schon recht regnerisch, aber die Rückfahrt war doch sehr extrem. Zwischenzeitlich hat es so heftig geregnet, dass man nichts mehr sehen konnte und einige Autofahrer haben sich nicht mehr getraut weiterzufahren. Nach einer sehr langen Fahrt sind wir dann aber wieder gesund in Dallas angekommen, welches zum Teil heute noch überflutet ist.

Heute war der erste Tag der letzten Schulwoche, das heißt das ich noch 4 Tage habe um mich von meinen Freunden und Lehrern zu verabschieden. Ich freue mich schon nach Deutschland zurückzugehen, aber ein kleiner großer Teil von mir möchte auch sehr gern hier bleiben. Ich habe sehr gute Freunde gefunden, und ich weiß nicht wann und ob ich sie jemals wieder sehen werde, auch wenn ich mit 100%er Sicherheit meine Gastfamilie wieder besuchen werde, könnte es sein das meine Freunde alle schon auf's College gehen. Aber darüber möchte ich jetzt gar nicht nachdenken. Sehr bald muss ich mich auch von meiner Gastfamilie verabschieden, und ich weiß dass es mir sehr schwer fallen wird.

In der Schule ist gerade Prüfungszeit, was heißt das jeder Schüler ein Abschlussexamen in jedem Fach schreibt. Ich mache mir jetzt keine großen Gedanken da meine Zensuren ja sowieso nicht wichtig sind, ganz davon abgesehen sind dir Prüfungen ziemlich einfach.

Das letzte Drittel meines Auslandsjahres ging viel schneller rum, ich kann mich noch sehr gut an Weihnachten und Neujahr erinnern, es scheint als wäre es vor ein paar Wochen gewesen... Ich versuche die letzten paar Tage noch sehr zu genießen, bevor es dann mit meiner Mom ein paar Tage in den Urlaub geht; und dann nach Hause.

Mein nächster Post wird sicherlich über das Kofferpacken sein, sollte ich es nicht schaffen zu posten bevor wir fliegen, dann wird dieser Post aus Florida kommen!

Bis bald!
Euer Eddy

-- 286 Tage seit Ankunft, 6 tage bis Florida, 15 Tage bis Deutschland --

PS: Wieder einmal muss ich mich für meine nicht vorhandenen Bilder entschuldigen, ich bin da nicht so gut :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen